Weiterbildungsassistent in der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin am Klinikum Neumarkt


Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent,
sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber,

wir sind grundsätzlich daran interessiert unser Team durch neue, motivierte und interessierte Mitarbeiter zu erweitern, ungeachtet Ihres derzeitigen Ausbildungsstandes.

Sie können bei uns Ihre volle Weiterbildungszeit absolvieren. Der Chefarzt der Klinik, Prof. Dr. med. Ulrich Schwemmer ist zur vollen Weiterbildung für das Fach Anästhesiologie und für die Zusatzbezeichnung "Intensivmedizin" durch die Landesärztekammer Bayern ermächtigt.

Da wir über nahezu alle operativen Fachgebiete verfügen, können Sie bei uns fast alle Anästhesien durchführen, die Sie für Ihren Facharztkatalog benötigen. Auch ambulante Anästhesien können Sie in unserer Klinik durchführen. Kooperationen und Hospitationsmöglichkeiten runden die Ausbildung ab.

Neben den verschiedenen Allgemeinanästhesieverfahren werden Sie bei uns alle wichtigen Regionalanästhesieverfahren in zeitgemäßer Technik (Ultraschallgestützte Punktion) erlernen und einsetzen.

Auf unserer modernen Interdisziplinären Intensivstation unter anästhesiologischer Leitung mit 22 Beatmungsbetten werden Sie alle notwendigen intensivmedizinischen Kenntnisse und Techniken strukturiert erlernen. Sie werden bei allen Schritten durch Oberärzte und Fachärzte supervidiert.

Wir legen großen Wert auf ein kollegiales Team und angenehme Arbeitsbedingungen, die den modernen Anforderungen an unseren Beruf gerecht werden. Ausbildung nehmen wir im Team sehr ernst, es gibt ein zahlreiches Angebot an internen Fortbildungsmaßnahmen, der Besuch externer Fortbildungen wird vom Haus aus unterstützt. Die Erlangung der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin ist problemlos möglich und wird ebenfalls unterstützt.

Wenn Sie weitergehendes Interesse haben, nehmen Sie gerne direkt Kontakt auf. Gerne können Sie sich unsere Arbeit im Rahmen einer Hospitation persönlich anzusehen.
 

Aktuelle Termine



07.04.2020   09:30 Uhr

ABGESAGT Still-Treff auf der Wöchnerinnenstation


Muttermilch im Vergleich mit künstlicher Nahrung [ ... mehr]


14.04.2020   15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

ABGESAGT Selbsthilfegruppe


für Frauen mit Brust- und gynäkologischen Krebserkrankungen [ ... mehr]


21.04.2020   09:30 Uhr

ABGESAGT Still-Treff auf der Wöchnerinnenstation


Frauenmilchbank - Wie funktioniert das? [ ... mehr]


24.04.2020   13:30 Uhr

ABGESAGT Führung durch die Palliativstation


[ ... mehr]


05.05.2020   09:30 Uhr

ABGESAGT Still-Treff auf der Wöchnerinnenstation


Bekommt mein Baby genug Muttermilch? [ ... mehr]



weitere Termine