Notfallmedizin am Klinikum Neumarkt


Die Notfallmedizin ist ein zentraler Bestandteil des Fachgebietes Anästhesiologie. Entsprechend werden außer- und innerklinische notfallmedizinischen Aufgaben durch die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin übernommen. Daraus ergibt sich auch die Ausbildung der Ärzte für die Zusatzbezeichnung "Notfallmedizin", die in Neumarkt im Rahmen der Facharztausbildung erworben werden kann.

Der hausinterne "Reanimationsdienst" kümmert sich um alle Notrufe. Für die Notfällen auf den Stationen oder Funktionsbereichen unseres Hauses steht rund um die Uhr ein Anästhesist bereit um fachkundig Hilfe zu geben. Außerdem ist das Team der Anästhesie an der Versorgung der Notfallpatienten in der Notaufnahme (Schockraum) beteiligt. Alle notfallmedizinischen Schulungen für die Ärzte und die Pflegekräfte des Klinikums Neumarkt werden durch die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin durchgeführt.

An den beiden Notarztstandorten des Landkreises fahren die Notärztinnen und -ärzte im Rahmen der Institutsambulanz der Klinik. Viele unserer Mitarbeiter arbeiten neben ihrer täglichen Arbeit in unserer Klinik zusätzlich an den umliegenden Notarztstandorten wie Beilngries, Hersbruck, Lauf und Parsberg als Notärzte. Auch der Nürnberger Rettungshubschraubers Christoph 27 wird aus der Klinik für Anästhesiologie mitbesetzt.

Aktuelle Termine



21.01.2020   09:30 Uhr

Still-Treff auf der Wöchnerinnenstation


Einführung von Beikost - Von der Muttermilch zum Knödel [ ... mehr]


31.01.2020   13:30 Uhr

Führung durch die Palliativstation


[ ... mehr]


04.02.2020   09:30 Uhr

Still-Treff auf der Wöchnerinnenstation


Stillen - Ein Geschenk für das Leben [ ... mehr]


11.02.2020   15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Selbsthilfegruppe


für Frauen mit Brust- und gynäkologischen Krebserkrankungen [ ... mehr]


18.02.2020   09:30 Uhr

Still-Treff auf der Wöchnerinnenstation


Sinnvoller Einsatz von Stillhilfsmiteln [ ... mehr]



weitere Termine